Zur Homepage von Sonja und Karlheinz Zur Homepage von Sonja und Karlheinz
Kilometerstand bei Beginn der Reise:      93'340 km

27.01.2014

Kilometerstand: 94'984 km

Wir fahren am Rio Itata entlang. Die ersten Pannen am Fahrzeug.
Innerhalb 30 km gleich 2 platte Reifen.

-

Im Reifen hinten rechts steckt eine riesige Schraube. Dieser Reifen wird noch vor Ort gewechselt.
-
-
Der Reifen vorne rechts verliert Luft. Dieser Reifen wird aufgepumpt und hält durch bis zum Vulcanisator in Cobquecura. 
Kostenpunkt für 2 Reifen
umgerechnet 7.- sfr.
-

09.02.2014
Kilometerstand:
96'321 km
Motoröl und alle Getriebeöle kontrolliert und ergänzt.
Luftfilter ausgeblasen.
01.08.2014
Kilometerstand:
97'113 km
Schweinwerferbirne vorne rechts defekt -> ersetzt
11.08.2014
Kilometerstand:
98'950 km
Bremslichtschalter explodiert
19.08.2014
Kilometerstand:
99'842 km
LED-Tagesscheinwerfer montiert

2015

11.01.2015
Kilometerstand:
100'022 km
- defekten Bremslichtschalter ersetzt
- Reifen vorne rechts mit Ersatzrad getauscht
- Motoröl und Ölfilter gewechselt: Ölverbrauch auf 6'682 km = 4 ltr
18.01.2015
Kilometerstand:
100'970 km
Reifen vorne recht ist platt. In Chos Malal in die Gomeria
28.01.2015
Kilometerstand:
102'118 km
Reifen hinten rechts verliert Luft. In Huapi in der Gomeria geflickt.
02.02.2015
Kilometerstand:
102'277 km
Reifen hinten rechts verliert plötzlich Luft. Sofort neben der Strasse angehalten. Trotzdem hat der Reifen einen Riss. Wird in Valdivia bei einem Vulcanisateur repariert und ist nur noch als Reserverad zu gebrauchen.
-

2016






28.01.2016
Kilometerstand:
105'900 km
- Motoröl und Ölfilter gewechselt: Ölverbrauch auf 5'878 km = 2 ltr
- bei allen Radantrieben das Öl kontrolliert
08.02.2016
Kilometerstand:
107'666 km
- die Räder der Vorderachse mit den Rädern der Mittelachse getauscht
08.02.2016
Kilometerstand:
107'666 km
An der mittleren Achse an der linke Seite ist die Schraube die den Stossdämpfer und das Fangband fixiert gebrochen.
Ausgebaut und ein neue Schraube montiert
18.02.2016
Kilometerstand:
108'863 km
Der Reifen vorne links verliert Luft.
In Rio Grande gehen wir in eine Gomeria.
19.09.2016
Kilometerstand:
111'832 km
- Motoröl und Ölfilter gewechselt
09.10.2016
Kilometerstand:
115'440 km
Nachdem wir in Fiambala vollgetankt haben fahren wir Richtung Tinogasta. Ca. 10 km vor der Ortschaft gibt es beim Pinzgauer einen plötzlichen Leistungsverlust, mit Fehlzündungen und er raucht wie eine alte Dampflok.
Claudio Rios, ein Automechaniker aus San Luis und Wir bringen den Pinzgauer mit Mühe und Not zum laufen. Claudio Rios, ein Automechaniker aus San Luis meint, nach einem Hör- und Riechtest, ihr habt da aber einen ganz üblen Sprit getankt. Wir entleeren beide Tanks und füllen neuen, guten Sprit aus unseren Reservekanistern ein. Das Fahrzeug wir wieder gestartet und es wird voll Gas gegeben. Es raucht und stinkt und aus dem Auspuff knallen 30cm lange Flammen. Aber nach ein paar Minuten läuft der Pinzgauer wieder einigermassen rund und raucht auch nicht mehr.
15.10.2016
Kilometerstand:
115'555 km
- Motoröl und Ölfilter gewechselt
- alle Getriebeöle gewechselt (12 Stück)
- Luftfilter gereinigt
- neue Zündkerzen
- neues Zündkabel für ZylinderNr. 4
- neuer Verteilerkappe und Verteilerfinger
- Ventile neue eingestellt
- Bremsen vorne eingestellt


2017

15.01.2017
Kilometerstand:
116'355 km
Bei Puelen: Plattfuss auf der mittleren Achse auf der Beifahrerseite
28.01.2017
Kilometerstand:
117'995 km
Puerto Cisnes: Plattfuss auf der mittleren Achse auf der Beifahrerseite
28.01.2017
Kilometerstand:
118'046 km
Puerto Cisnes: Plattfuss auf der hinteren Achse auf der Beifahrerseite
29.01.2017
Kilometerstand:
118'226 km
Plattfuss auf der mittleren Achse auf der Beifahrerseite
02.02.2017
Kilometerstand:
118'364 km
Ersatzrad verloren
22.09.2017
Kilometerstand:
119'006 km
Motoröl und Ölfilter gewechselt